Vitaly Kruglov kurze Biographie

Vitaliy Kruglov Biografie kurz ukrainischen Dichter und Prosaiker in diesem Artikel skizziert.

Vitaly Kruglov kurze Biographie

Kruglov Vitaliy Viktorovich wurde am 6. November 1970 in der Region Kharkov in der Stadt Zolochev geboren.

Er absolvierte das Kharkov Institute of Engineers of Municipal Economy und einen Master-Abschluss in öffentlicher Verwaltung.

Nach seinem Abschluss arbeitete er in der Kharkiv Regional State Administration im Büro für Stadtplanung und Architektur. Er arbeitete in leitenden Positionen in der staatlichen Verwaltung des Bezirks Solotschiw. Er wurde zum Abgeordneten des Kreistages gewählt. Er war der erste stellvertretende Leiter der Regionalabteilung des Staatlichen Immobilienfonds in der Ukraine in der Region Kharkov.

Er wurde in den Magazinen „Slobozhanshchina“, „Berezol“, der regionalen und republikanischen Presse, Kollektivsammlungen von Kharkov-Schriftstellern, der Sammlung „Granoslov“ (Kiew), „Digital Romanticism“ (Kiew) veröffentlicht. Absolvent des jährlichen Internationalen Wettbewerbs der besten Werke junger ukrainischer Schriftsteller "Granoslov 2000", Gewinner des nach Alexander Maselsky (2007) benannten Literaturwettbewerbs.

Er ist Autor der Gedichtsammlungen „Words on the Window Glass“, „Homeless Snow“, „Over the Road“ und „Projections“.

Mitglied der NSPU seit 2002. Kandidat für Naturwissenschaften in der öffentlichen Verwaltung.

Kommentar hinzufügen

Antworten

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *